Schorndorfer WochenblattCeltic Folksong Festival für guten Zweck

OnnenChor aus Stuttgart am 19. März zu Gast in der Künkelin-Halle – zu Gunsten die Bürgerstiftung Schorndorf
Von Sonja Schnaberich-Lang
Unter dem Motto „Reif für die Inseln“ präsentiert der OnnenChor aus Stuttgart am Sonntag, 19. März um 18.30 Uhr als Benefizkonzert zugunsten der Bürgerstiftung Schorndorf im Gottlieb-Daimler-Saal der Barbara-Künkelin-Halle sein Programm „Celtic Folksong Festival“.

Dank der großzügigen Unterstützung der Sponsoren, der Volksbank Stuttgart eG und der Barbara-Künkelin Halle Schorndorf, sind alle Unkosten vorab gedeckt, sodass die Eintrittsgelder in voller Höhe als Reinerlös der Bürgerstiftung zugute kommen. In der Konzertpause bietet die Bürgerstiftung Getränke an.
Repertoire
Mit Folksongs aus Schottland, Irland, England und Wales bietet das Konzert einen besonderen Ausschnitt aus dem beispiellosen Repertoire des OnnenChors. Die Lieder vermitteln einen weitgehenden Einblick in die sagenumwobene, lyrische, sanfte, schmeichelnde, aber auch derbe und heroische Musik der Inseln im Nordatlantik und ihrer Menschen. Wer träumt sich bei Liedern wie: „Greensleeves“, „Scarborough Fair“, „The Rose of Tralee“ bei diesem oft trüben Frühjahrswetter nicht gerne für einen Moment weg auf die grünen Inseln oder denkt bei „Whiskey in the Jar“ nicht an die einmalige und besondere Atmosphäre bei einem Pubbesuch.
Kartenverkauf
Karten für das Konzert zum Preis von 18 Euro gibt es im Vorverkauf bei der Volksbank Stuttgart eG, Filiale Schorndorf in der Johann-Philipp-Palm-Straße 39 und bei der Stadtinformation im Rathaus Marktplatz 1. Die Abendkasse wird am Veranstaltungsabend in der Barbara-Künkelin-Halle ab 17.30 Uhr geöffnet sein. Kartenreservierungen zur Abholung an der Abendkasse sind unter Telefon 07181 602 3001 bis Donnerstag, 16. März möglich.
Der Onnenchor
Wenn pure Lust am Singen und sprühende Begeisterung für ein etwa 400 Songs in etwa 60 Sprachen umfassendes Repertoire zusammentreffen, ist das für einen Chorleiter ein echter Glücksfall und für einen Amateur-Chor wohl einmalig auf der Welt. Solch eine Rarität ist ganz ganz in der Nähe, hier in der Region: der Stuttgarter OnnenChor. Unter der Leitung von Manfred Onnen treffen sich die 35 Mitglieder seit vielen Jahren regelmäßig, um ihrem Publikum ein breites Spektrum musikalischer Stilrichtungen, Sprachen, Rhythmen, Mentalitäten und geographischer Vielfalt zu bieten. Nicht zuletzt durch die weltweit einsetzende „Entdeckung“ der Folklore auch in der Popmusik und ihren dadurch gewachsenen Bekanntheits- und Stellenwert, wuchs das allgemeine Interesse selbst am Repertoire und der Arbeit des OnnenChors. Inzwischen ist anerkannt, dass Unterhaltung, Originalität und hohes künstlerisches Niveau sich nicht ausschließen müssen. Bis auf wenige Fremdwerke sind alle Repertoirestücke von Gerd und Manfred Onnen für den Chor bearbeitet und für das angeschlossene Instrumentalensemble arrangiert.
Dank
Die Bürgerstiftung Schorndorf bedankt sich herzlich bei Manfred Onnen und den Sängerinnen und Sängern des OnnenChors Stuttgart für die tolle Unterstützung des Konzerts, bei den Sponsoren Volksbank Stuttgart eG und BarbaraKünkelin-Halle Schorndorf sowie bei der Gärtnerei Greiner für die Spende der Blumendekoration und allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern.

http://www.mein-wochenblatt.de/epaper/getpdf.php?&datum=2017-03-09&datei=2017-03-09_SHAKT_001&pub=SHAKT